Turmzinnen

So wird unser Bier hergestellt ...

Walzmühle

Malzmühle

Die Malzmühle ist die erste Station im eigentlichen Braurpozess: Hier werden die Malukörner zerkleinert und gemahlen und so für die weitere Verarbeitung im Brauprozess vorbereitet.


Maischbottich

Maischbottich

Im Maischbottich wird das zerkleinerte Malz mit Brauwasser zu Maische vermischt. Die Maische wird auf die verschiedene Temperaturstufen erhitzt. Dabei wandeln die in den Malzkörnern enthaltenen natürlichen Enzyme die wasserlösliche Stärke des Getreides in löslichen Malzzucker um. An dieser Station gehen alle für das Brauen wichtigen Stoffe des Malzes in Lösung über.


Läuterbottich

Läuterbottich

Im Läuterbottich werden die festen Bestandteile der Maische von der Flüssigkeit getrennt. Der Läuterbottich ist mit einem Siebboden versehen, auf dem sich die festen Bestandteile -insbesondere die Hüllen/Spelzen der Malzkörner- absetzen. Die Flüssigkeit wird als Würze gewonnen, der Malztreber bleibt zurück.


Würzpfanne

Würzpfanne

In der Würzpfanne wird der Würze der Hopfen zugegeben bevor sie eine gewisse zeit gekocht wird. Je mehr Hopfen der Brauer hier zugibt, desto hopfenbetonter schmeckt das fertige Bier.



Hier geht´s weiter ...